Glaubst Du, Du könntest noch immer so großzügig sein?


Moleskine Briefe vom Spielplatz

Startseite
Schreiben

Download
Geschichten
Lesungen
Pressematerial
Tigerauge

Design
Weblog
Termine
Gästebuch



Markus
Links
Kontakt
Sitemap
120
Sonnenzeit


2. Platz beim Poetry Slam im Mai 2003 und einer meiner persönlichen Favoriten

"Mein Held ist nicht mehr. Ich sah ihn gestern Abend brennen. Über den Dächern von Metropolis streckte er ein allerletztes Mal seine Arme von sich. Das rote Cape wandte sich um ihn wie die Liebkosung seiner liebsten Erinnerung. Ganz still, ganz leise. Viel zu weit entfernt um das tosende Rauschen der Raserei zu hören sah ich ihm zu in seiner friedlichen Agonie. Unter dem Rand meiner hochgehaltenen Sonnenbrille in den blauen Himmel der Stadt blickend. Leerer Himmel. Nur Supi, taumelnd. Mir entgegentaumelnd. Staunende Bewunderung. Die Rückenschmerzen vergessend. Helden verbrennend. Endgültig schlugen wir einen Comic zu und schliefen ein. Ein allerletzter Kuss in den Nacken. Eine Farbexplosion. Und leer."
Diesen Text habe ich beim Bielefelder Poetry Slam am 14. Mai 2003 im Bunker Ulmenwall gelesen. Hat mich bis ins Finale gebracht. Dann habe ich Hotmail gelesen und der hat nicht gereicht gegen einen grossartigen Hellmuth Opitz.

Leider kein Download

Diesen Text biete ich nicht zum Download an, da er auf der CD sein wird, die ich zur Zeit bei Malte aufnehme. Mehr dazu in irgendeinem Newsletter.
Script for a Jester's Tear
Generation X Canon Powershot G2Willkommen auf dem SpielplatzMisplaced Childhood





Marillion Manic Miner
Sinclair ZX Spektrum

(c) Markus Freise

8Bit Games


powered by code-x and webingMade on a Mac