Glaubst Du, Du könntest noch immer so großzügig sein?


Moleskine Briefe vom Spielplatz

Startseite
Schreiben

Download
Geschichten
Lesungen
Pressematerial
Tigerauge

Design
Weblog
Termine
Gästebuch



Markus
Links
Kontakt
Sitemap
139
Schuppenshampoo


"Zwei Premieren meiner späten Jugend fielen ziemlich exakt in den ausgehenden 80ern zusammen: die von MTV Europe und die erstmalige Konfrontation mit dem Satz „Lass uns Freunde bleiben, ja!?” Was die beiden für immer miteinander verband, war das verheulte, fahle Gesicht der glatzköpfigen Sinead O’Connor, die uns rund um die Uhr klarmachen wollte, dass es niemanden, wirklich nichts und niemanden gab, der ihrem Verblichenen das Wasser reichen konnte. Ich zerbrochenes Etwas kauerte die gesamten Sommerferien über, jede Nacht vor dem Fernseher und wimmerte immer zu „Du hast Recht. Du hast ja so Recht, Sinead. Oh - mein - Gott.” Das war es. Die ultimative Emotion. Das Ende der Fahnenstange, an der die Flagge meiner Hoffnungen für immer auf Halbmast wehen würde. Ganz klar: es war aus und vorbei. ..."

Im Juni gelesen

Schuppenshampoo
Diesen Text habe ich im Juni 2003 beim Poetry Slam im Bunker Ulmenwall gelesen. Er hat mich ins Finale gebracht und deshalb gibt es hier die 8 Minuten Slam Version als PDF. Wie immer. Die lange Version (über 10 Minuten) gibt es dann irgendwann auf einem anderen Weg. Versprochen.
Links zum Thema:

Der Poetry Slam im Juni 2003


Was meinst Du?

Jeder hat eine Meinung. Du sicherlich auch zu dem hier. Deshalb bin ich gespannt auf Deinen Kommentar, der dann hier erscheint. Bitte! Sag doch.









Deine Chance: Bislang keine Kommentare.



Script for a Jester's Tear
Generation X Canon Powershot G2Willkommen auf dem SpielplatzMisplaced Childhood





Marillion Manic Miner
Sinclair ZX Spektrum

(c) Markus Freise

8Bit Games


powered by code-x and webingMade on a Mac